solarRafz Logo

Es wird noch etwas länger gehen, bis die AKW-Wolke den Abendhimmel von Rafz nicht mehr trübt. Umso mehr sind Alternativen gefragt.solarRafz macht sich stark für Solaranlagen, die das lokale/regionale Potential berücksichtigen. Insbesondere auf dem Dach der neuen Saalsporthalle sollen Solarstromkollektoren installiert werden. Damit dies gelingt wird eine Genossenschaft gegründet. Lesen Sie mehr über das Projekt Saalsporthalle wie auch über bereits bestehende Anlagen in Rafz und wie effizient sie sind. Unter Genossenschaft können Sie alles wissenswerte darüber lesen und wer mehr wissen will, kann sich über Kontakt für das Projekt engagieren.

Genossenschaft Aktuell
Bestehende Anlagen Projekt Saalsporthalle
Kontakt

Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltung solarRafz Genossenschaft, 8197 Rafz, Tel. 044 869 24 40 zur Verfügung

Email: energie@solarrafz.ch

 

Top